Deutsch Englisch Ungarisch

Herzlich willkommen in der Villa Luef! Die stimmungsvolle kleine Gemeinde Mönichkirchen-Tauchen zählt 680 Einwohner. Die Menschen sind nett und besonders gastfreundlich. Gemütlichkeit und Frieden packen uns schon bei dem ersten Spaziergang: im Zentrum die katholische Kirche in Gotik, aus dem 14. Jh, gleich daneben die VILLA LUEF aus dem 19. Jh, zahlreiche plätschernde Quellen und Brunnen, die Figuren von Christof Seiser, die Zitate von Anton Wildgans, die einst friedliche Zeiten erlebten Wirtshäuser und Hotels und die Vielfalt der Villen in Jugendstill animieren uns immer wieder zum Spaziergang.

Der Ort befindet sich auf einer Seehöhe von 1 000 m. Er liegt 90 km südlich von Wien, an der südlichen Spitze von Niederösterreich, in der Dreiländerecke NÖ-Steiermark-Burgendland, und nur 60 km von der ungarischen Grenze entfernt. Das im Winter beliebte Skigebiet bietet im Sommer für aktive Touristen, für Familien, Wanderer oder eben für Paare zahlreiche spannende Programme an.